Landkreis Sigmaringen - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Sigmaringen

Räumliche Lage
Der Landkreis Sigmaringen liegt im Süden Baden-Württembergs. Der Landkreis bildet zusammen mit dem Bodenseekreis und dem Landkreis Ravensburg die Region Bodensee-Oberschwaben im Regierungsbezirk Tübingen. Der Landkreis Sigmaringen hat Anteile an der Schwäbischen Alb, Oberschwaben, dem Linzgau, dem Oberen Donautal und am Alpenvorland. Höchste Erhebung ist der Schnaitkapf bei Schwenningen mit 921 m ü. NN, höchster nicht zur Schwäbischen Alb gehörender Berg ist mit 837,8 m ü. NN der Höchsten. Der tiefste Punkt liegt an der Donau bei Herbertingen mit 541 m ü. NN. Geographischer Mittelpunkt des Landkreises ist der Wildpark Josefslust auf der Gemarkung von Sigmaringen.
Die Wasserläufe im Kreis: Ablach (33 km)  • Andelsbach (30 km)   •  Donau (60 km)  •  Fehla (11 km)  •  Kehlbach (16 km)  •  Lauchert (44 km)  •  Linzer Aach (52 km)  •  Ostrach (29 km)  •  Ringgenbach (6,4 km)  •  Schmeie (18 km)  •  Schwarzach (ab Saulgau 11 km)    
Der Landkreis Sigmaringen grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an die Landkreise Reutlingen, Biberach, Ravensburg, Bodenseekreis, Konstanz, Tuttlingen und Zollernalbkreis.
Bundesland:Baden-Württemberg
Regierungsbezirk:Tübingen
Region:Bodensee-Oberschwaben
Verwaltungssitz:Sigmaringen
Fläche:1.204,34 km2
Einwohner:130.873 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte:109 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen:SIG
Kreisgliederung:25 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Leopoldstraße 4, 72488 Sigmaringen

Quelle: Wikipedia
Bäckerei
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office (at) freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt