Landkreis Rhein-Kreis Neuss - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Rhein-Kreis Neuss

Räumliche Lage
Der Rhein-Kreis Neuss ist ein Kreis in Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Düsseldorf. Sitz der Kreisverwaltung ist die Stadt Neuss. Das Gebiet des Rhein-Kreises Neuss liegt am linken Niederrhein in der Tiefebene der Niederrheinischen Bucht. Östlich bildet der Rhein die Kreisgrenze.

Die höchste Erhebung ist die Vollrather Höhe bei Grevenbroich mit 187 m ü. NN. Der niedrigste Punkt befindet sich mit 29 m ü. NN im Naturschutzgebiet Spey an der Grenze zwischen Meerbusch und Krefeld.

Der Kreis grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an die kreisfreien Städte Krefeld, Duisburg und Düsseldorf, an den Kreis Mettmann, an die kreisfreie Stadt Köln, an die Kreise Rhein-Erft-Kreis, Düren und Heinsberg sowie an die kreisfreie Stadt Mönchengladbach und an den Kreis Viersen.

Der Rhein-Kreis Neuss gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr.
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Düsseldorf
Landschaftsverband: Rheinland
Verwaltungssitz: Neuss
Fläche: 576,52 km2
Einwohner: 450.026 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte: 781 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: NE, GV
Kreisgliederung: 8 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Oberstraße 91, 41460 Neuss



Quelle: Wikipedia
Baumschule
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt