Landkreis Rhein-Erft - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Rhein-Erft-Kreis

Räumliche Lage
Der Rhein-Erft-Kreis ist eine Gebietskörperschaft im Westen von Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln. Von 1975 bis Ende Oktober 2003 hieß der Kreis Erftkreis. Die Kreisstadt des Rhein-Erft-Kreises ist Bergheim. Der Kreis hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von 38 km und eine Ost-West-Ausdehnung von 28 km. Der höchste Punkt des Kreises befindet sich mit 205,8 m ü. NN auf der Glessener Höhe östlich von Bergheim. Der nördliche Stommelerbusch, an der Pulheimer Stadtgrenze gegen Dormagen und Köln, verzeichnet eine Höhenlage von nur 42 m. Somit befindet sich dort der niedrigste Punkt des Kreisgebiets. An den Rhein-Erft-Kreis grenzen im Uhrzeigersinn im Norden beginnend der Rhein-Kreis Neuss, die kreisfreie Stadt Köln, der Rhein-Sieg-Kreis und die Kreise Euskirchen und Düren.
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk:Köln
Landschaftsverband:Rheinland
Verwaltungssitz:Bergheim
Fläche:704,71 km2
Einwohner:470.089 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte:667 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen:BM
Kreisgliederung:10 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Willy-Brandt-Platz 1, 50126 Bergheim


Quelle: Wikipedia
Seniorenzentrum
Bild anklicken zur Großansicht
Wohnmobile/Caravans
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office (at) freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt