Landkreis Region Hannover - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Region Hannover

Räumliche Lage
Die Region Hannover ist ein Kommunalverband besonderer Art. Die bevölkerungsreichsten Städte der Region Hannover nach Hannover selbst sind Garbsen und Langenhagen, die flächengrößte Stadt ist Neustadt am Rübenberge (eine der flächengrößten Gemeinden Deutschlands). Die Region Hannover ist Teil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.
Die Region liegt im Übergangsgebiet der Landschaftsräume Lüneburger Heide und Mittelgebirge. Im Westen liegt das Steinhuder Meer als größter Binnensee Niedersachsens, umgeben von großflächigen Mooren. Im Südwesten das leicht hügelige Calenberger Land vor dem Übergang zu den Mittelgebirgen. Die Mittelgebirgsschwelle wird im Südwesten durch die Gebirgszüge Deister und Osterwald um die Städte Barsinghausen und Springe erreicht. Der Südosten hat Anteil an den fruchtbaren Ackerböden der Hildesheimer Börde. Im Zentrum der Region liegt Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover mit über 520.000 Einwohnern. Landschaftsgeographisch gehört der nördliche Teil zur Hannoverschen Moorgeest, hier geht die Landschaft in die Südheide über mit großflächigen Waldgebieten (besonders Kiefern). Die Region Hannover liegt in der südlichen Mitte Niedersachsens. Höchste Erhebung in der Region ist die Bröhn (405 m ü. NN) im Deister.
Bundesland: Niedersachsen
Verwaltungssitz: Hannover
Fläche: 2.290,86 km2
Einwohner: 1.144.481 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte: 500 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: H
Regionsgliederung: 21 Gemeinden
Adresse der Regionsverwaltung:
Hildesheimer Straße 20, 30169 Hannover



Quelle: Wikipedia
Getränkemarkt
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt