Landkreis Recklinghausen - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Recklinghausen

Räumliche Lage
Der Kreis Recklinghausen (auch mit einem Zusatz als der Vestische Kreis bezeichnet) liegt im Norden des Ruhrgebiets im Nordwesten des Landes Nordrhein-Westfalen. Er gehört zum Regierungsbezirk Münster und ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. Sitz des Kreises ist die Stadt Recklinghausen.
Der Kreis Recklinghausen ist ein Kreis des Ruhrgebiets, der sich im Norden bis ins südliche Münsterland erstreckt. Mit 629.000 Einwohnern ist er (abgesehen vom Sonderfall Region Hannover) der bevölkerungsreichste Landkreis Deutschlands. Er gliedert sich in zehn kreisangehörige Gemeinden, von denen vier Mittlere kreisangehörige Städte und sechs Große kreisangehörige Städte sind. Für ihre örtlichen Angelegenheiten sind die Gemeinden grundsätzlich selbst zuständig, während der Kreis für kleinere Kommunen örtliche und ansonsten überörtliche Aufgaben übernimmt. Der Kreis Recklinghausen ist der einzige Landkreis in Deutschland, in dem alle Gemeinden über 29.000 Einwohner haben.Der größte Fluss im Kreis ist die Lippe.
Große kreisangehörige Städte
   Castrop-Rauxel
   Dorsten
   Gladbeck
   Herten
   Marl
   Recklinghausen

Mittlere kreisangehörige Städte
   Datteln
   Haltern am See
   Oer-Erkenschwick
   Waltrop
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Münster
Landschaftsverband: Westfalen-Lippe
Verwaltungssitz: Recklinghausen
Fläche: 760,42 km²
Einwohner: 625.523 (31. Dez. 2011)
Bevölkerungsdichte: 823 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: RE (alternativ: CAS, GLA)
Kreisgliederung: 10 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen


Quelle: Wikipedia
Camping- & Freizeitartikel (online shop)
Bild anklicken zur Großansicht
Dachdecker
Bild anklicken zur Großansicht
Senioren Residenz
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt