Landkreis Miesbach - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Miesbach

Räumliche Lage
Der Landkreis Miesbach liegt im Süden des bayerischen Regierungsbezirks Oberbayern. Nachbargebiete sind im Norden der Landkreis München, im Osten der Landkreis Rosenheim, im Süden das österreichische Bundesland Tirol mit den Bezirken Kufstein und Schwaz und im Westen der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen.
Der Landkreis liegt im bayerischen Oberland und umfasst sowohl alpines als auch voralpines Gelände. Die größten Seen sind der Tegernsee, der Schliersee, der Seehamer See und der Spitzingsee. Gegliedert wird das Landkreisgebiet durch die drei Täler der Mangfall, der Schlierach und der Leitzach sowie durch das zur Münchner Schotterebene gehörende Gebiet um Holzkirchen und Otterfing. Der höchste Berg ist die Rotwand mit 1884 m, der bekannteste der Wendelstein mit 1838 m.
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberbayern
Verwaltungssitz: Miesbach
Fläche: 863,5 km²
Einwohner: 94.759 (31. Dez. 2012)
Bevölkerungsdichte: 110 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: MB
Kreisgliederung: 17 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Rosenheimer Str. 3, 83714 Miesbach



Quelle: Wikipedia
Schulen
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt