Landkreis Marburg-Biedenkopf - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Marburg-Biedenkopf

Räumliche Lage
Der Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt im Regierungsbezirk Gießen in Mittelhessen. Er ist geprägt durch eine Mittelgebirgslandschaft mit großen Wäldern und den Fluss Lahn, welcher den Kreis von Westen nach Südosten durchzieht.
Zentrum des Landkreises und deren einziges Oberzentrum ist die Universitätsstadt Marburg mit gut 70.000 Einwohnern. Weitere wichtige Städte (Mittelzentren) sind die ehemalige Kreisstadt Biedenkopf und Gladenbach, die beide im Westen des Kreises, im hessischen Hinterland liegen, sowie Kirchhain und der Wirtschaftsstandort Stadtallendorf im Ostkreis (Altkreis Kirchhain).
Der Landkreis liegt im Norden des Regierungsbezirks Gießen. Kreisstadt ist das Oberzentrum Marburg. Das Kreisgebiet ist in seiner größten West-Ost-Ausdehnung etwa 76 Kilometer breit, in Nord-Süd-Richtung etwa 36 Kilometer.
Höchster Berg ist mit 674 m die Sackpfeife im äußersten (Nord-)Westen bei Biedenkopf. Höchster Punkt ist dabei die Spitze des 210 m hohen Funkmastes des Senders Biedenkopf, was addiert mit der Höhenlage des Standortes eine Höhe von 868 m ergibt.
Niedrigster Punkt mit etwa 168 m ist die Lahnaue zwischen Fronhausen und Sichertshausen im Süden des Kreises an der Grenze zum Landkreis Gießen.
Die Fläche des Landkreises lässt sich folgendermaßen aufgliedern. 14,3 % oder 17.996 ha sind Siedlungs- und Verkehrsflächen, 55.489 ha oder 43,9 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt. Die Waldfläche beträgt 51.582 ha oder 40,9 %, 1.189 ha oder 0,9 % sind Gewässer.
Der Landkreis grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an die Landkreise Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder-Kreis, Vogelsbergkreis, Gießen und Lahn-Dill-Kreis (alle in Hessen) sowie an den Kreis Siegen-Wittgenstein (in Nordrhein-Westfalen).
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Gießen
Verwaltungssitz: Marburg
Fläche: 1.262,56 km²
Einwohner: 241.656 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 191 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: MR, BID
Kreisgliederung: 22 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Im Lichtenholz 60
35043 Marburg



Quelle: Wikipedia
Sanitär / Heizung
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt