Landkreis Heinsberg - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Heinsberg

Räumliche Lage
Der Kreis Heinsberg ist ein Kreis im Westen von Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln. Er ist der westlichste Kreis Deutschlands, der westlichste Punkt liegt in der Gemeinde Selfkant.
Der Kreis Heinsberg weist verschiedene Landschaften auf:

> Der Selfkant im Westen mit seinem zentralen Unterelement Geilenkirchener Lehmplatte.
> Anteilen an der Schwalm-Nette-Platte im nordöstlichen Kreisteil um Wegberg.
> Die Erkelenzer Börde und das Baaler Riedelland als Teil der Jülicher Börde im Südosten.

Während die Erkelenzer Börde und das angrenzende Baaler Riedelland naturräumlich zur Niederrheinischen Bucht gezählt werden, gehören die übrigen Kreisteile zum Niederrheinischen Tiefland.

Der Norden des Kreises hat Anteil am Naturpark Maas-Schwalm-Nette, der an den auf niederländischer Seite befindlichen Nationalpark De Meinweg unmittelbar angrenzt. Im Südwesten findet sich das größere Naturschutzgebiet Teverener Heide.
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln
Landschaftsverband: Rheinland
Verwaltungssitz: Heinsberg
Fläche: 627,99 km2
Einwohner: 252.527 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte: 402 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: HS, ERK, GK
Kreisgliederung: 10 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Valkenburger Straße 45, 52525 Heinsberg


Quelle: Wikipedia
Bäckerei / Konditorei
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt