Landkreis Germersheim - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Germersheim

Räumliche Lage
Der Landkreis Germersheim ist eine Gebietskörperschaft im Südosten von Rheinland-Pfalz. Sitz der Kreisverwaltung und zugleich bevölkerungsreichste Kommune ist die gleichnamige verbandsfreie Stadt Germersheim. Der Landkreis umfasst 31 Ortsgemeinden, die zum großen Teil Verbandsgemeinden angehören.
Der Rhein (Oberrhein) bildet die östliche Kreisgrenze und gleichzeitig die Landesgrenze zu Baden-Württemberg, mit Ausnahme eines Teils der Insel Elisabethenwörth und des Brückenkopfs bei Germersheim, die als rechtsrheinische Gebiete zum Landkreis gehören. Die Lauter ist größtenteils die südliche Grenze, welche gleichzeitig auch die Staatsgrenze zu Frankreich ist. Der Landkreis liegt vollständig im Rheingraben. Er gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar und zur grenzüberschreitenden Region Pamina.
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Verwaltungssitz: Germersheim
Fläche: 463,35 km2
Einwohner: 127.303 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte: 275 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: GER
Kreisgliederung: 31 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Luitpoldplatz 1, 76726 Germersheim


Quelle: Wikipedia
Speisegastronomie
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt