Landkreis Dahme-Spreewald - Die Landkreise

Direkt zum Seiteninhalt


Landkreis Dahme-Spreewald

Räumliche Lage
Der Landkreis Dahme-Spreewald ist ein Landkreis im Südosten des Landes Brandenburg.
Der Landkreis Dahme-Spreewald umfasst

> das Dahme-Seengebiet mit dem Naturpark Dahme-Heideseen,
> die Niederlausitz mit dem Naturpark Niederlausitzer Landrücken und
> den Spreewald mit dem Biosphärenreservat Spreewald.

Mit der Gemeinde Steinreich liegt auch ein kleiner Teil des Fläming im Landkreis.

Nachbarkreise sind im Osten der Landkreis Oder-Spree, im Süden die Landkreise Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster sowie im Westen der Landkreis Teltow-Fläming. Im Norden grenzt, dem Prinzip der Bildung von Sektoralkreisen um das Land Berlin im Zuge der Kreisreform folgend, der Landkreis an die Bundeshauptstadt. Die Grenzziehung erfolgte nach dem Prinzip der Bildung von Sektoralkreisen. Das Gebiet des Landkreises ist zu 42,2 % bewaldet und besteht zu 35,6 % aus landwirtschaftlich genutzten Flächen.
Bundesland: Brandenburg
Verwaltungssitz: Lübben (Spreewald)
Fläche: 2.274,28 km²
Einwohner: 160.793
Bevölkerungsdichte: 71 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: LDS
Kreisgliederung: 37 Gemeinden
Adresse der Kreisverwaltung:
Reutergasse 12
15907 Lübben (Spreewald)



Quelle: Wikipedia
Electronic
Bild anklicken zur Großansicht
© DDC - Creativ Medien
DDC - Creativ-Medien
Medien- und Werbeagentur

E-Mail: ddc-office@freenet.de
Zurück zum Seiteninhalt